Unsere Musik

In mehr als 35 Jahren kann sich eine Menge tun, so hat auch unser Musik-Konzept mit der heutigen Zeit Schritt gehalten. Der Gospel gehört ganz klar zu uns – aber eben nicht nur!

Wir singen einfach alles, was uns gefällt. Rock, Ethno, Pop, Folk, Musical… und manchmal sogar Klassik.

Hier ein Auszug aus unserer Set List:

  • Moderne Gospels und Spirituals, also Mitmachlieder wie z. B. Clap Your Hands und das Gospel Medley aus Amazing Grace
  • Afrikanische Gospels in der Originalsprache Kisuaheli und a-capella-ge­sun­gen und mit Bühnenbeben-Garantie (Amezaliwa oder Siyahamba)
  • Traditionelle Gospels wie Go Down Moses oder Oh Happy Day in einer einzigartigen Fassung mit eingebautem Gänsehautfeeling
  • Brasilianische Klassiker zum Dahinschmelzen im Bossa-Nova- und Samba-Rhythmus (Agua de Beber oder Mas Que Nada)
  • Ohrwürmer aus bekannten Musicals in spannenden Arrangements vorgebracht.: z.B. He Lives in You aus König der Löwen und Never Alone aus Fame
  • Laid-Back-Feeling fürs Publikum bei den A-Capella-Pop-Songs Dieser Weg (Xavier Naidoo) oder All for Love (Bryan Adams)
  • Bei fetzigen aktuellen Pop-Songs wie Some Nights oder Happy gibt uns Moritz Feßenmayr auf seinem Cajon den passenden Rhythmus.
  • Unbedingt Taschentücher bereit halten: gefühlvolle, Arrangements wie unsere Halleluja-Version (Leonard Cohen) oder You’ve got a Friend drücken direkt auf die Tränendrüse!

 

Ob a cappella oder mit instrumenteller Begleitung: Wir leben unsere Musik, das spürt man im besonderen Groove des Chores und sieht es in den strahlenden Gesichtern aller Stimmen.

  • Unsere Musik
  • Unsere Musik
  • Unsere Musik
  • Unsere Musik