Spuren hinterlassen

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
* Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Ihre IP-Adresse 35.170.78.142 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert. Ihr Eintrag wird nach Überprüfung freigeschaltet. Wir behalten uns vor, Beiträge zu bearbeiten, löschen oder nicht frei zu schalten.
148 Einträge
Mathias schrieb am 30. November 2009 um 14:35:
Hallo,

ich war am Samstag in Sandhofen und schwer begeistert was ihr zwischenzeitlich so bietet. Ich hätte gerne mal ein Konzert aus älteren Zeiten aus der Sicht des Puplikum erlebt.
Diverse Titel habe ich mir dann gleich bei "YOUTUBE" mal im Original angehört und gebe zu: Ihr schafft es überall mehr "drive" hinein zu bringen!
Macht weiter so, der Weg stimmt!

Grüße
Mathias
Thomas Fessenmayr schrieb am 23. Juli 2009 um 21:29:
Hallo Loide,
viele Gruesse aus Island. Die Kirchen hier sind fuer Konzerte zu klein, aber das Land ist toll. Bis zur naechsten Probe.
Thomas
Claudia Kümmel schrieb am 11. Januar 2009 um 16:02:
Hatte zuvor noch keine Ahnung von dieser Musikrichtung, aber ich muss sagen: War ein super Konzert und es hat sehr viel Spaß gemacht zuzuhören. Vielen Dank für die Karten.

Claudia Kümmel
Sportschützenverein Schwegenheim
Kertin Lather-Loos schrieb am 11. Januar 2009 um 9:33:
Euer Konzert gesten Abend war wirklich klasse!!! In den fast zwei Stunden kam nicht eine Minute Langeweile auf. Die vielen neuen (und auch alten) Stücke sind echt toll. Man konnte euch die Freude am Singen so richtig abspüren. Das macht so richtig Lust zum Mitsingen.
Viel Erfolg weiterhin und liebe Grüße von
Kerstin Lather-Loos
Elke schrieb am 29. September 2008 um 9:01:
Dem kann ich mich nur anschließen: es war natürlich ein anstrengender Tag, aber es hat sich voll gelohnt! Ich kann mich an kein Konzert erinnern, dass rundum so viel positives Feedback hervorgerufen hat: alle meine Bekannten, die da waren, waren begeistert. Ich bin wirklich froh, dass ich meine Absicht von vor etwa 2 Jahren, aus dem Chor auszutreten, nie wahrgemacht habe...und dass unser 'harter Kern' durchgehalten hat! Das Konzert gestern hat uns Recht gegeben: die Unkenrufe, dass der Spiritualchor Schwegenheim gestorben sei, haben wir zum Schweigen gebracht: wir sind mit 'Spirit of Sound' zurück - und zwar ganz gewaltig!
Danke euch allen und danke, Dieter!
Wolfgang Metzger schrieb am 28. September 2008 um 23:29:
Ich danke Dieter, dass er uns ein so tolles Erlebnis beschert hat. Wir hatten oft tolle Konzerte, aber dieses macht die fehlenden konzerte des letzten Jahres absolut wett. Wer dies nachvollziehen möchte, muss auf eines der nächsten Konzerte kommen (Termine werden noch bekannt gegeben) oder noch besser, in unsere Proben kommen. Denn wenn die Proben schon so viel Spass machen, kann man sich ausmalen, wie ein Konzert wird! Unbeschreiblich.
Eveline Behnke schrieb am 28. September 2008 um 20:08:
Großartig war es, euer Konzert. Ich hätte nicht gedacht, dass es noch eine Steigerung geben könnte, doch ich habe mich getäuscht!

Eveline, der Fan aus dem Schwabenland.
Sibylle Schroeder Naumann schrieb am 15. September 2008 um 19:40:
Fortsetzung: Hitzige Grüsse an alle und eine schöne Probe am Donnerstag
Sibylle
Sibylle Schroeder-Naumann schrieb am 15. September 2008 um 13:42:
Merhaba Wolfgang
sıtze am büyük çakıl(grosser Kıes) Strand ın Kas, esse leckeren Fısch, höre schöne Musık und geniesse dıe herrlıche Sonne und das Meer. Gleich werde ich wieder mit dem MP3 Player für das Konzert üben. Nur mıt der Choreographıe wırd es etwas schwıerıg!
Viele liebe Grüsse Sibylle
Andreas König schrieb am 26. August 2008 um 14:31:
Hallo Wolfgang,

eine schöne Seite habt Ihr euch da zugelegt. Wir sollten in Kontakt bleiben,
wie gerade besprochen.
Ich versuche am 28.9. nach speyer zu kommen. bis dahin mit
musikalischen Grüssen aus Liederbach/Kelkheim-Ts.

Andy-Basman

Coffee-n-Cream
Roland Bandel schrieb am 22. Juni 2008 um 15:45:
sehe im moment gerade einen film in der ard über den abriss einer kirche in hamburg-buxtehude in der wir 1986 ein konzert gaben. erinnerungen wurden wach und ich dachte das kennst du irgenwo her.

roland b
Elke schrieb am 14. Mai 2008 um 18:15:
Hallo ihr Lieben!

Ja, ich bin tatsaechlich im Iran und gruesse euch ganz herzlich!
Wir sind auf der 4. Station unserer Reise, in Shiraz, wo wir u. a. Persepolis besichtigen werden. Bei dem oftmals sehr fruehen Aufstehen kommt noch nicht so richtig Urlaubsstimmung auf, das wird aber ab morgen anders... Ansonstens ist alles bestens: ein interessantes Land, ein hochkompetenter Reiseleiter, super Essen, nette Menschen, Temperaturen bis 40 Grad...

Bis bald - und lasst es euch morgen in Sabines Chorkneipe schmecken!

Liebe Gruesse
Elke
Jürgen Klein schrieb am 7. Dezember 2007 um 21:58:
Hallo an Alle, die mich noch kennen.
Ich bin wie so viele Andere eher per Zufall über Eure Homepage gestolpert! Wirklich sehr schön und informativ gestaltet!!
Wenn ich das so sehe und ein paar Gästebuch-Eintäge lese, dann werden auch bei mir Erinnerungen wach - z.B. an die Abfahrt für die Chorreise nach Irland (wann war das noch??), mitten in der Nacht in Schwegenheim, wo die Angehörigen erst mal den Bus anschieben mussten, da dieser nicht anspringen wollte. Oder an die riesigen Dosen mit Linseneintopf, die wir dann in unserem Nachtlager bei der Kirche in London vertilgt haben.
Oder die vielen Konzerte - mit den großen Koffern mit den Notenmappen bewaffnet und rot-schwarze "Lappen" gehüllt! - es war einfach scheee!!

Ich hoffe, ich kann euch bald mal wieder live in einem Konzert erleben.

Solange schöne Grüße an alle die mich noch kennen - zur Erinnerung, ich hab damals im Sopran gesungen - selbstverständlich vor dem Stimmbruch!! - und ich bin der Sohn von Erika Klein.

Tschüss - und schöne Grüsse aus dem Schwabenland
Jürgen Klein
Julia Ackermann schrieb am 28. November 2007 um 10:08:
Hallo ihr Lieben, ich werde es dieses Jahr wahrscheinlich doch nicht mehr schaffen in die Proben zu kommen ... mein Sohn nimmt mich Abends in Anspruch ... unser Familienleben kommt einfach zu kurz ... ihr wisst ja wie das so ist mit Kind ...

Vielleicht schaffe ich es ja zum Chorfest zu kommen ... wenn ich komme bring ich natürlich was mit ...

liebe Grüße, JUlia
Gunter Schaurer schrieb am 26. Mai 2007 um 21:25:
Hallo und guten Tag von einem "ehemaligen".

Bin heute ganz zufällig auf euerer Seite gelandet und erstaunt was der Chor so alles gemacht hat seit meinem Austritt.

Zur Info: Das ist jetzt über 17 Jahre her. Mann wie die Zeit vergeht.

Hmm, da fallen mir noch ein paar Namen ein - Claudia Breckheimer oder Erika Klein (die leider nicht mehr unter uns ist) oder eben alle Konfirmanden aus dieser Zeit die mehr oder weniger lange dem Chor die Stange hielten.

Ist das immer noch so, daß es ne Menge Leute gibt die Anfahrtswege von 20-30 km in Kauf nehmen?? Damals in den 80ern musste ich nur über die Strasse. Ein Heimspiel so zu sagen.

Ja und unsere Rike hiess damals auch noch Pfeiffer und der Martin hat mir bei der Verweigerung beim Dienst an der Waffe geholfen. Aber das ist eine andere Geschichte...

Ich glaube ich habe sogar noch einige Zeitungsausschnitte aus den Anfängen. Museumsrelevant??

Ja und wie das so üblich ist, muss ich jetzt noch ein paar Grüße loswerden: Berhard Hauck (schade , daß du aufgehört hast), sein liebes Schwesterlein, Wolfgang Metzger (himmel, die schulzeit), Klampfmeister Matthias Ohler, Thomas Feßenmayr und Rick.. (keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Also dann, alles gute weiterhin und allzeit wohltemperierte Töne...



gunter
Eveline Behnke schrieb am 12. März 2006 um 20:12:
Die Fahrt aus dem "Schwobaländle" hat sich wieder mal gelohnt. Euer Konzert war Spitze! Vielen Dank für den wunderschönen Abend.

Eveline Behnke
Szallies, Karin schrieb am 8. Januar 2006 um 19:37:
Hallo, Gruss an alle die mich kennen und alles Gute im neuen Jahr. Da ich zur Zeit sehr beschäftigt bin mit meinem kleinen Sohn Noah, sehe ich die neue Homepage heute das erste mal. Toll mit den Bildern, ihr scheint einen guten Webmaster zu haben, so einen würde ich glatt heiraten.:-). Alles liebe , ich denk an Euch und viele schöne Auftritte im neuen Jahr wünscht Euch Karin.
Guenther Lehnert schrieb am 19. Dezember 2005 um 1:39:
Hallo zusammen, als alter Saenger in den Gruendungsjahren des Chores, moechte ich allen ein frohes Weihnachtsfest aus dem tiefverschneiten Canada wuenschen. Falls mich noch jemand kennen sollte kann er mir ja mal mailen.Wuerde mich freuen,tschuess Guenther
Bernhard Hauck schrieb am 18. November 2005 um 21:11:
Hallo Wolfgang, die neue Website ist eine wirklich gelungene Verbesserung. Weiter so.
Eveline Behnke aus Bad Rappenau schrieb am 2. November 2005 um 14:08:
"Soon and very soon" hoffen wir euren Chor wieder zu erleben, denn es war Genuss und Lebensfreude pur, die alten und neuen Lieder am 23. 10. in Schwegenheim zu hören. Wir nahmen ein gutes Gefühl mit in die folgende Arbeitswoche. Macht weiter so!

Eveline und Renate
2016 01 24 20 05 20