Spuren hinterlassen

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
* Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Ihre IP-Adresse 44.222.104.206 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert. Ihr Eintrag wird nach Überprüfung freigeschaltet. Wir behalten uns vor, Beiträge zu bearbeiten, löschen oder nicht frei zu schalten.
149 Einträge
Joachim schrieb am 3. September 1999 um 15:33
Grüße an den Spiritual Chor Schwegenheim vom April 1992-Tour-Drumer... Hallo Wolfgang, sehr schön gemacht.
Micchael Gall aus Singapore, schrieb am 2. September 1999 um 3:58
Hallo Wolfgang, viele Gruesse aus Singapore. Bin jetzt online. Sei herzlich gegruesst, ich melde mich bei Gelegenheit wieder. Michael
roland bandel aus 60594 sachsenhausen, deutschland schrieb am 21. August 1999 um 23:11
ich habe meine letzte produktion(ray charles) abgeschlossen und jetzt nur noch ohren für euch am 3.10. ist mischtermin für die live cd. rick
Matthias Roth aus Schwegenheim, schrieb am 13. August 1999 um 17:31
Schön gemacht! Viel Erfolg noch.
Wulfman aus Speyer, Rh-Pfalz schrieb am 28. Juni 1999 um 0:53
Hallo lieber Wolfgang, hatte endlich Mal die Gelegenheit, deine (eure) Site zu sehen, während ich mir eure Musik dazu anhöre. Echt starkes feeling. Ich sehe euch förmlich singen. Gruß an alle, freue mich auf euer nächstes Konzert, der Wulf
Hartmut Rensch und Birgit aus Hannover, Niedersachsen schrieb am 6. Juni 1999 um 17:50
Hallo, beim heutigen Besuch in Speyer haben wir ein Plakat von Euch geklaut, sorry! Mußten leider wieder nach Hause fahren. Birgit ist Mitglied bei 'Joy Message' Gospel-und Spiritualchor in Bennigsen/Deister = Nähe Hannover. Chor besteht auch bereits 20 Jahre (Jubiläum war bereits dieses Jahr).Wir werden bei der nächsten Chorprobe von Eurer homepage berichten. Bis dann! Hoffentlich war Euer heutiges Konzert ein Erfolg.
Josef Nisters aus Speyer, RLP schrieb am 6. Juni 1999 um 8:46
Hallo, Herr Metzger die Seiten finde ich sehr schön gestaltet. Weiter so! Werde mich bemühen, heute zu kommen. Grüße Andrea + Josef Nisters
Hartmann Tanja aus Ludwigshafen, Palls schrieb am 14. Mai 1999 um 15:42
Hallo Wolfgang, super Web-Seiten. Grüße an alle vom Chor. Freue mich schon auf's nächste Konzert. Tanja
Winfried Hoffmann aus Speyer, schrieb am 22. April 1999 um 19:17
Hallo Ihr Musiker aus Schwegenheim, wir (meine Familie und ich) waren schon mehrfach auf Euren Konzerten und haben auch Eure CDs. Im Prinzip finde ich Eure Musik gut, aber manchmal ist mir Eurer Repertoire mit zu vielen ruhigen Songs bestückt. Etwas mehr "Power-Gospels" würden bestimmt auch die Stimmung beim Publikum anheben. Vielleicht könnt Ihr diesen Vorschlag für Euer nächstes Programm berücksichtigen. Trotzdem weiterhin viel Spaß Winfried Hoffmann aus Speyer
Br. Athanasius Burre, Institut für Supervision und Organisationsberatung aus 6317 Oberwil b. Zug, Schweiz schrieb am 9. April 1999 um 9:11
Ich finde Eure Aktivitäten einfach toll. Auch Eure Darstellung im Internet finde ich ansprechend.
Jürgen THOMAS aus Lingenfeld, schrieb am 8. April 1999 um 15:23
Die Verbandsgemeinde entwickelt ab sofort auch Aktivitäten im Internet. Näheres bei unserem Info-Abend am 14.04.99 um 20:00 Uhr im Sitzungssaal der VG in Lingenfeld Im übrigen finde ich Euere Aktivitäten großartig
Gerhard Wolf aus 67454, schrieb am 12. Februar 1999 um 22:05
Finde Eure Gospel-Aktivität prima 2 CDs habe ich auch
Gerd-Peter Murawski aus NW, "Palz" schrieb am 11. Februar 1999 um 18:31
...echt stark die Page, Kompliment Wolfgang!!!
Tanja Zimmermann aus Schwegenheim/Otterstadt, D schrieb am 2. Januar 1999 um 14:30
Hallo Wolfgang, ich habe mir gerade Deine echt gelungene Seite über unseren Chor angesehen. Nur weiter so und die besten Wünsche für 1999! Tschüß, bis zur nächsten Chorprobe, Tanja!
Manfred Gumbinger aus Mutterstadt, schrieb am 29. November 1998 um 21:05
Hallo zusammen, wir kommen gerade von Eurem Konzert in Oggesheim...Große Klasse... tolle Atmosphäre an einem späten Sonntagnachmittag...Wir werden´s weitersagen... Liebe Grüße Eva+Jutta+Gerhard+Manfred
Flo aus Regensburg, Bayern schrieb am 11. November 1998 um 15:49
Sehr schön, eure Homepage. Besucht mal unsere: www.gospel-express.de Grüße aus Niederbayern sendet euch Flo
Elke Rauch aus Maikammer / Pfalz, Deutschland schrieb am 27. Oktober 1998 um 22:12
Besuch im Internet-Cafe / Neustadt Habe mit großem Interesse unsere Gästebuchseite durchge- schaut. Das hast Du toll gemacht, Wolfgang. Ich freue mich schon auf unser Konzert am Sonntag 01. Nov. 98 in Kandel. Grüße von Elke, Werner und Markus C.
Gunther Reichenbach aus Erlangen, Deutschland schrieb am 12. Oktober 1998 um 2:37
Hallo, eure Seiten haben mich richtig begeistert. Wäre super, wenn ihr mal bei uns in Erlangen ein Konzert geben könntet. Wenn nicht, so hoffe ich euch bald mal irgendwo hören zu können. Alles Gute weiterhin, Gunther (von GOSPEL EXPRESS)
Sebastian Hentsch aus Leipzig, Sachsen schrieb am 9. Oktober 1998 um 22:15
Viele Gruesse aus dem tiefen Osten von KITAGO VOICES! Tolle Homepage, interessantes Gaestebuch. Waert ihr an CD Tausch interessiert? Schaut doch mal bei uns vorbei: http://www.kitago.de und meldet Euch mal. Ciao und "keep on gospeling..." 😉 Sebastian
Gary W. Denning aus Pittsburgh, PA, U.S.A. schrieb am 4. Oktober 1998 um 0:27
I am Gary Denning, Pastor of the First Baptist Church of Pittsburgh. Aline Freye, from Schwegenheim, spent the past year at my home and worked as a volunteer with the children and youth at the church I serve in Pittsburgh. She is home now, but I am seeking some way to make email contact available to her, since telephone calls are quite expensive. Any suggestions? By the way, spirituals in American history are highly connected to what are sometimes called "slave songs." William Farley Smith, who helped edit the United Methodist Hymnal, was researching these songs, and presented many of his findings at a seminar he did in Pittsburgh at our church three years ago. He has since died, and I fear his work will take some time for publication, but the contents he shared with us were fascinating. Songs like "Nobody Knows the Trouble I See" have been misinterpreted over time, so that titles change. I grew up thinking it was "Nobody Knows the Trouble I've Seen" which can apply to general hardships in life. But W. F. Smith says the original had to do with warning mothers in the slave fields that the Overseer or the Land Owner was coming, so that mothers who were "stealing" food for their children could stop feeding them, and hide the food until it was safe. The words "nobody knows the trouble I see" were used to warn the mothers that trouble was in sight. Other songs were used to help escaping slaves find their way to freedom, by locating safe places or outstanding landmarks along the way to safety. "Steal Away Home" was such a song. It spoke of the bend in the river where the trees hung low and trumpet sounds could be heard - a bend in the river where river boats traveling in opposite directions would sound their horns to warn oncoming traffic; it spoke of thunder - which could be heard at an ammunition testing area along the route; it spoke of lightening - which referred to the city of Baltimore, the first U.S. city to have gas lights on the streets causing a glow in the sky; and it spoke of the Angel Gabriel, which was a statue mounted on the top of the Quaker Church in Philadelphia, and which provided safety to runaway slaves. Slave songs provide a link to the past for African American people, and in our church we celebrate these "spirituals" and do concerts from time to time to help our city of Pittsburgh understand better what where our people have come from, and what they hold as important to their past. I am pleased to hear that people in Schwegenheim are using this music, which is "freedom" music much like the South African music of more recent times. If there is anything I can do to help you research particular songs you are using, I would be happy to utilize my contacts to provide you with information. I offer that in respect for Aline who served us so faithfully this past year, and who has won an eternal place in our hearts and in the hearts of our children and youth. Blessings to you. Gary W. Denning, Pastor First Baptist Church of Pittsburgh tel. 412-621-0500 fax 412-621-3136 denning+@andrew.cmu.edu
2016 01 24 20 05 20